Wenn man nicht mehr denken kann, dann hört man einfach damit auf: Landesgartenschau Eutin

Heute erhole ich mich mit bunten Blumen und anderen Pflanzen auf der Landesgartenschau

Manchmal geht es drunter und drüber. Der Kopf ist mit einem mal so voll, dass
das Gehirn nur noch „Error“ meldet. An diesem „Error“-Tag habe ich mich nachmittags entschieden, zur Landesgartenschau nach Eutin zu fahren und Blumen zu fotografieren.

 

dsc02365
Eine Rose für die Rosenstadt Eutin

 

Das Gelände ist sehr weitläufig. Die ganzen letzten Monate wäre ich gerne mit meiner Oma hergekommen, doch durch die langen Wege, haben wir es nie in Angriff genommen. Nun sah ich, dass es ein super Angebot gab: Rollis und Opi-Chopper konnten am Eingang gegen 50,-€ Pfand geliehen werden. Was für eine tolle Idee! Dafür gab es gleich 2 Daumen hoch von mir. Da hat wirklich einer mitgedacht.

 

dsc02364

 

Ich selber habe einen Balkon und nicht annähernd, etwas wie einen Garten. dsc02367Der Balkon wird nur von meiner Katze genutzt, um die kleine Fusselnase in die Sonne und den Wind stecken zu können. Auch wenn ich also nicht zu den stolzen Gartenbesitzern gehöre, habe ich mir gerne die Mustergärten angeschaut. Die Geschmäcker gehen da weit auseinander. Ich finde es toll, dass so viele verschiedenen Themen auf der LGS berücksichtigt wurden. Vom Kräuterhexenbeet über Rosen für die Rosenstadt Eutin bis zum Garten der Erinnerungen, gab es alles Mögliche zu betrachten. Auch Tiere gab es dort. Von der Arche Warder waren Hühner, Schafe, Ziegen und Schweine dort. Bienen gehörten ebenfalls in den Fokus der Ausstellung. Besonders interessant war gleich am Anfang der Klimawandelhain. Dort standen klimastresstolerante (was für ein Ausdruck!) Baumarten, die in Großstädten mit höheren Belastungen zurecht kommen. Irgendwie auch gruselig dieser Blick in die Zukunft.

 

dsc02347
Klimawandelhain

 

In einer Scheune waren einige Gemüsesorten dekorativ aufgestellt. Alles passte wunderbar in die Herbstzeit und war hübsch drapiert. Hinter mir ging eine Familie und der Junge erkannte vieles an Gemüse gar nicht. Fenchel, Sellerie dsc02410und Steckrübe waren eine Herausforderung. An der Kasse vom Supermarkt habe ich das mit jungen Verkäuferinnen auch schon erlebt. Es wundert mich jedesmal. Auch wenn manche Gemüsesorten nicht jeden Tag auf den Tisch kommen, hätte ich nicht gedacht, dass man es nicht erkennt. Mir ist klar, dass eine Paprika oder Tomate gängiger ist, als ein Fenchel. Als ich dann weiter ging, kam ich in einen Gemüsegarten. Ich muss zugeben, ich kenne eine ganze Menge Gemüse, hätte dsc02386aber nicht unbedingt sagen können, wie es aussieht, bevor es geerntet wird. Ups! Das hätte ich von mir nun auch nicht gedacht. Hätten nicht kleine
Rosenkohlknöllchen am Stamm gehangen, dann hätte ich den wahrscheinlich nicht gleich erkannt. Ich muss auch zugeben, dass ich dachte, dass Artischocken eher so wie Kohlköpfe wachsen und nicht wie eine Distel aussehen. Auch das kleine Pfirsichbäumchen hätte ich nur an seinen Blättern nicht erkannt. Witzigdsc02443 war auch ein Schild, mit der Aufschrift „Puffbohnen“. Da ich mir nicht vorstellen kann, dass man in gewissen Etablissements Bohnen reichen würde, denke ich, dass der Name daher kommt, dass die Bohnen einfach verpuffen. Sehen konnte ich um das Schild herum nämlich nur Erde. 😉 Was ich ganz faszinierend fand, war der grüne Spargel. So ausgewachsen und wild wuchernd mit knallroten Beeren hätte ich ihn mir nie vorgestellt. Ein Gemüse sollte eine Gurke sein. Das konnte ich mir auch gar nicht so recht vorstellen. Ich denke, es war einfach eine überreife Schmorgurke und sah daher so komisch aus.

 

dsc02459

 

Interessant finde ich auch die Zahlenangaben auf der Website: In 159 Tagen fanden auf der LGS 1500 Veranstaltungen statt. Zu den Veranstaltungen zählen auch die jährlichen Eutiner Festspiele, die nachhaltigen Kinderbildungsprogramme „Pietsch grün“ und auch der Lichterglanzabend, von dem ich bereits geschrieben habe. Auf dem 27 Hektar großem Gelände wurden 3500 qm Wechselflor und 3000 Stauden qm angepflanzt.

 

dsc02392

dsc02355
Schafe vom Hof Arche Warder

dsc02345

Die Landesgartenschau geht leider nur noch bis Montag, 3.10.16.

dsc02487
Lustige Kuschelpluschelhühnis

Wer hätte es erkannt?

dsc02471
Grünkohl
dsc02468
Grüner Spargel
dsc02421
Artischocken
dsc02455
Schmorgurke

dsc02402

Süßkartoffel

dsc02465
Pfirsich

Unterkunft in Eutin gesucht? Am Besten einfach mal hier schauen:

hrs_claim_flat_w_rgb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.