Feuertanz und Lichterglanz – Hummerbudenzauber Helgoland

Zur Weihnachtszeit putzen sich die Helgoländer Hummerbuden richtig raus und öffnen als kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt Ihre Türen.

Hummerbuden im Sommer – hübsch bunt aufgereiht

Die farbenfrohen Hummerbuden von Helgoland

Malerisch und bunt aufgereiht, erkennt man die Hummerbuden schon beim Ankommen auf die Hochseeinsel Helgoland. Eines der wunderbaren Fotomotive der Insel. Die farbenfrohen Holzhäuser lassen erahnen, dass es mal Fischerhütten gewesen sein mögen. Heute locken hier Verkäufer, Künstler, Handwerker und Vereine hauptsächlich Touristen an.

Hummerbudenzauber – Weihnachtszeit auf Helgoland

Jetzt im Winter putzen sich die Hummerbuden fein raus und bieten mit Ihrem Hummerbudenzauber das Highlight am Jahresende für Insulaner und ihre Gäste. Nicht alle Buden waren geöffnet. Die kleinen Häuschen, die geöffnet wurden, boten was Warmes für Herz und Bauch an.

Richtig gemütlich war es im Innenraum. Helgolands Radiosender „Radio Rock“ schenkte uns beispielsweise Feuerzangenbowle mit flammbierten Zuckerhütchen und heißen Caipi aus. Im Nachbarhaus gab es heißen Kaiserschmarn (nicht sehr Norddeutsch, aber lecker) mit Apfelmus. Serviert auf einer alten Ledercouch vor der der immerhungrige Westi Bobby saß und versuchte jegliche Leckerei zu sich herunter zu hypnotisieren.

In anderen Häusern gab es selbstgemachte Kekse und frisch gebrannte Mandeln. Ein Hochgenuss! Außerdem konnte man hausgemachte Marmelade und Miniküchlein kaufen. Alles am heimischen Herd einer fleißigen Helgoländerin selbst gekocht oder gebacken und liebevoll verpackt. Dazu gab es in jedem Haus ein freundliches Lächeln und nette Worte. Stress und Unzufriedenheit ist hier auf Pause gestellt oder fremd. Fühlt sich zumindest so an.

Das Rahmenprogramm zum Hummerbudenzauber

Für eine nette Stimmung sorgte auch die Ankündigung des Weihnachtsmannes. Allen voran führte die Jugend der Freiwilligen Feuerwehr Helgoland einen Fackelumzug und Laternenlauf für Kinder an. Ziel war der Weihnachtsmann mit einigen Naschereien. Das war schon wirklich süß anzuschauen.

Nach der Fackelwanderung warteten alle auf die angekündigten Feuerkünstler, die extra aus Berlin angereist waren. „Das ist auch für uns etwas Besonderes. Das haben wir hier nicht alle Tage.“ Freut sich unser Vermieter Ralf und lächelt uns erwartungsvoll an. Während sich immer mehr Leute um den Showplatz herum versammeln, sind wir auch schon ganz gespannt und werden nicht enttäuscht.

Feuershowperformance – Das Highlight für Insulaner und ihre Gäste

Ein netter Abend findet somit noch einen tollen Abschluss. Unaufregend schön, die Seele mal baumeln lassen und doch was erlebt gehabt zu haben. So typisch Helgoland eben. Immer eine Reise wert, selbst zur kalten Jahreszeit.

Ein süßes Herz von Helgoland für mich 🙂

Hummerbudenzauber findet meist am 2. und 3. Adventswochenende in den späten Nachmittags und frühen Abendstunden statt.

Mehr Infos findet Ihr auch in einem Beitrag vom Sommer letzten Jahres von mir HIER

 

 

4 thoughts on “Feuertanz und Lichterglanz – Hummerbudenzauber Helgoland

  1. Ich finde es toll was die Helgoländer alles veranstalten auch die Jugend mitzieht . Ich muss auch sagen das der Bürgermeister gute Arbeit leistet.

    1. Ja, das finde ich auch. Fühlt sich wie eine große Gemeinschaft an. Toll! Liebe Grüße, Finja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.