Snacks mit Schwung – Strandcreperie Scharbeutz

Fast seit 10 Jahren werden in Scharbeutz bereits die besten Crepes in der Gegend gezaubert. Wie konnte das an mir vorbei gehen? Zum Glück hat Julia mir diesen kulinarischen Tipp gegeben. Also los, in die Strandcreperie Scharbeutz.

Winter in Scharbeutz am Strand

Es ist schneidend kalt, die Luft ist so wahnsinnig klar wie selten. Wir drehen eine Runde unten am Meer und lassen uns ein wenig durch pusten. Wir sind nicht alleine (wie auch selten in Scharbeutz). Die Strandszenerie ist komplett: die Wellen rauschen, die Möwen tanzen, 3 Reiter reiten den Meeressaum entlang, die Hunde laufen frei und Menschenkarawanen pilgern den Strand rauf und runter. Hinter einem wiegt sich das Dünengras malerisch hin und her. Die Wolken fegen über den blauen Himmel.

Die Crepeauswahl ist groß – man kann sich aber auch seinen Lieblingscrepe selbst zusammen stellen

Wir sind in kürzester Zeit durchgefroren und ganz heiß auf was Heißes. Also halten wir Ausschau nach der empfohlenen Creperie. Wir finden sie schnell, denn sie liegt direkt an der Promenadenstraße „Strandallee“. Wir gehen rein und belegen gleich einen freien Platz. Der Laden ist ganz klein und bietet Platz für 3 kleine Tische und einen etwas Größeren. Selbst jetzt in der absoluten Nebensaison geben sich die Leute die Türklinke in die Hand. Viele nehmen ihr Crepe mit raus und stellen sich an einen der Stehtische in die Kälte, weil drinnen alles besetzt ist. Ohne Crepe verschwindet hier aber keiner.

YUMMI! Lecker Dünen-Crepe

Schnell stelle ich fest, dass ich gerne die Karte rauf und runter probieren möchte. Nachdem ich den ersten Crepe vor mir probiere, verstärkt sich der Gedanke. Super lecker! Der Dünen-Crepe ist mit Lachs, Frischkäse und Lauchzwiebeln gefüllt. Dazu gibt es ein Salatglas mit Rucola. Mein Bruder hat das Hawaii-Crepe bestellt. Sogar der Kaffee ist ein wirklicher Genuss. Wir sind glücklich und ich überlege welches Dessert folgen könnte.

Gut gelaunt: Chefcrepier Wenig

Ich bestelle Crepe Suzette, einen Klassiker mit Orangenkonfitüre und Orangenlikör. Betreiber Herr Wenig verteilt den Teig auf seinem Crepemaker und tanzt gut gelaunt zur Hintergrundmusik, während mein Crepe langsam goldbraun wird. Er ist voll in seinem Element. Ich bin ganz begeistert, dass mein Crepe nicht lieblos zusammen geklatscht wird. Er drückt sogar eine frische Orange aus und verteilt den Saft über meinem Nachtisch. Dann – Achtung! – kurz schaltet er das Licht aus. Soll man doch sehen, wie der Orangenlikör flambiert wird. Ein ebenfalls sehr leckeres Stück Crepe wird mir da zubereitet!

Crepeteigrührmaschine „Rosie“
Alles ist vorbereitet – Die Crepeinhalte stehen in Gläschen gekühlt bereit

Am 6. Mai beglücken die Eheleute Wenig bereits seit 10 Jahren ihre Gäste mit köstlichen Crepes in Ihrer Strandcreperie in Scharbeutz. Die Zutaten sind frisch. Die alte Teigrührmaschine „Rosie“ sorgt nicht nur für einen passend farblichen Hingucker, sondern wird regelmäßig zur Crepeteigherstellung genutzt. Überall steckt Liebe und Enthusiasmus drin. Der Umgang untereinander ist freundlich und fröhlich. Die Musik bringt noch zusätzliche gute Laune mit sich. Es ist kalt draußen? Da gibt es Alltag? Huch! Ganz vergessen… Denn in dieser Gute-Laune-Lecker-Süßes-Atmosphäre wird man eingehüllt in Fröhlichkeit.

Ehepaar Wenig Strandcreperie Scharbeutz
Ehepaar Wenig in ihrer Strandcreperie am 6. Mai seit 10 Jahren im Einsatz – Dieses Foto hat mir Herr Wenig zukommen lassen. DANKE dafür

Ich hoffe, ich konnte Euch hiermit die Strandcreperie schmackhaft machen. Dann los hin da, es gibt auch Abokarten, die sicherlich schnell voll werden, hat man einmal hier genascht.

Strandcreperie, Strandallee 136, 23683 Scharbeutz

 

2 thoughts on “Snacks mit Schwung – Strandcreperie Scharbeutz

  1. Die Betreiber der Strand-Crêperia sind mit Herz und Seele immer für ihre Kunden am Start.Da erkennt man mal wieder,wer mit so viel Liebe und Leidenschaft sein Geschäft betreibt,bekommt auch viel zurück.
    Weiter so

    1. Hallo Sandra, ich freue mich sehr, dass Du die Strandcreperie auch so toll findest und meinen Beitrag noch einmal bestätigst. Viel Freude mit der nächsten Crepenascherei! Liebe Grüße, Finja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.