Kindergarten Küste Teil 1 – Wasservögel im Neustädter Hafen

Zur Zeit verbringe ich viel Zeit im Hafen von Neustadt in Holstein und beobachte die Wasservögel mit Ihrem Nachwuchs. Familie Blesshuhn und Familie Stockente, sowie Familie Graugans möchte ich Dir einmal vorstellen:

Familie Stockente

Stockenten haben ihren natürlichen Lebensraum in ganz Europa und sind somit auch gerne hier zu Hause. Das Weibchen hat ein bräunliches Gefieder und das Männchen einen auffällig grünes Kopfgefieder. Die Küken tragen ein bräunliches Dunenkleid. Sie sind Nestflüchter und können somit nach dem Schlüpfen bereits schwimmen. Nach dem sie sich mit ihrem Eizahn (Spitzer Zahn am Schnabelende) aus dem Ei befreit haben, dauert es noch einige Stunden, bis sie dann ins Wasser gehen.

Stockenten Küken
Bild vom 4.6.2018

Familie Ente bleibt die ersten 50 bis 60 Tage in einem Schoof zusammen. So nennt man das Zusammenleben bzw. das Gelege der Familie. Meist sieht man Mama Ente alleine mit ihren Küken. Die Weibchen sind für die Aufzucht zuständig.

Wasservögel
Bild vom 16.6.2018
Bild vom 20.6.2018

Familie Blesshuhn

Für Familie Blesshuhn (auch Blessrallen) wurde extra eine Erhöhung nahe des Schilfgürtels gebaut. Blesshühner sind Schwarz mit weißem Schnabel. Sie sind das ganze Jahr hier zu Hause. Leider ist im letzten Jahr das Nest der Blesshühner mit den Eiern beim Wasseranstieg abgesoffen. Dieses Jahr hat Mama Blesshuhn eine erhöhte Kiste mit Steg ins Wasser bekommen. Das Nest platzierte Sie dennoch auf einem Reisigzaun, der ebenfalls Nahe des Uferzone liegt. Hier legte sie nun ihre Eier, um darüber zu brüten.

4 Küken schlüpften und waren auch bald am Schilfrand mit der Mama zu sehen. Die Lütten sehen aus wie kleine Vogelpunks mit ihrem bunten Kopfhärchen. Einige Tage später war leider nur noch ein Küken zu beobachten.

Blesshuhnkind Piet

Gemeinsam ist Familie Blesshuhn dann auf die neue Kiste gezogen. Die Eltern kümmern sich rührend um das Kleine. Ich habe es übrigens „Piet“ getauft. Es schläft unter Mamas Gefieder, steckt manchmal den roten Wuschelkopf aus den Flügeln oder geht mit Papa schwimmen. Papa Blesshuhn passt auf beide gut auf, fängt mal einen kleinen Fisch, wenn er beim Füttern hilft und bleibt immer in der Nähe.

Familie Graugans

Auch Graugänse sind hier zahlreich zu beobachten. Die scheuen Tiere sitzen mit Sicherheitsabstand zu den Menschen in den Seglerhäfen, am Binnenwasser oder auf den Feldern. Auch Graugänse sind Nestflüchter. Bis zur nächsten Brut bleiben die Graugansjungen bei ihren Eltern und sind manchmal auch später noch bei Ihnen anzutreffen.

Familie Graugans

 

Kleine Empfehlung: Eine informative Vogelseite pflegt Gerhard Brodowski aus Hamburg. Hier stöber ich gerne mal nach Infos:

Vogel-Fotografie

Teil 2: Familie Höckerschwan – Beobachtungen der geduldigen Schwanenmama „Fara“

3 thoughts on “Kindergarten Küste Teil 1 – Wasservögel im Neustädter Hafen

  1. tolle nahaufnahmen! Da lohnt es sich schon, „ein wenig“ in die ausrüstung zu investieren, nicht wahr? Nur mit kompaktkamera wäre das wohl nicht zu machen….
    Aber bis wir im august kommen, sind die ja auch alle schon groß!
    Wünsche schönen sommeranfang an der plaza, am strand, im hafen und… und…und… !
    uwe

    1. Hallo Uwe, ja, ich habe das Tele (70/400er Brennweite) von meinem Schatz geliehen und würde am Liebsten nur noch damit losziehen. 😉 Am Wochenende versuche ich Teil 2 fertig zu bekommen. Liebe Grüße! Finja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.