Lange Nacht des Feuers – Oldenburger Wallmuseum

View Calendar
Gefällt mir!

Lange Nacht des Feuers

Zur „Langen Nacht des Feuers“ läd das Wallmuseum in Oldenburg in Holstein Sie dazu ein, diesen – auch im Frühmittelalter seltenen – Anblick einer noch in der Dunkelheit geschäftigen Siedlung einmal selbst zu erleben. Die „Leute von Starigard“ erfüllen die Siedlung um den Fürstenhof mit Leben und Gewerken. Dabei legen wir unser Hauptaugenmerk auf die Aspekte, die in der Regel das Sonnenlicht vor dem menschlichen Auge verbirgt und erst die Dunkelheit sichtbar werden lässt: Die Vielfarbigkeit unterschiedlicher Temperaturen glühenden Stahls beim Schmied, die beide Tage unsichtbare Höhe der Stichflammen aus einem Eisenverhüttungsofen, die Magie flüssigen Glases, das dämonische Züngeln der Flammen aus einer Keramikbrenngrube oder einfach das Glitzern des Mondes auf dem See inmitten der mittelalterlichen Siedlungen.

Nächster Termin: 30. September 2017, 18 – 22 Uhr (Eintritt bis 20 Uhr)

Dauer: Verweildauer frei wählbar
Kosten*: Erwachsene 6,- €; Kinder u. Jugendliche 3,- €; Familien: 15,- €

Anmeldung: nicht erforderlich

Gefällt mir!

Enjoy this blog? Please spread the word :)